Kostenfreie Beratung

0721 / 824 80 40

E-Mail senden

News
Aktuelle Angebote und News
Sie sind nicht auf facebook, möchten aber regelmä...
Perfekte Augenbrauen mit Permanent Make Up
Mit Permanent Make-up besteht die Möglichkeit, Au...
Micro Haar Pigmentierung - die moderne Haarverdichtung
Haarausfall ist ein Problem, unter dem Männer wie...

Bauchstraffung ohne OP in Karlsruhe

Sie haben abgenommen?

Sie haben auf Ihre Ernährung geachtet, haben Sport gemacht?

Sie waren standhaft und haben sich das Eine oder Andere verwehrt?

Sie waren konsequent und haben an sich gearbeitet?

Dann haben Sie tolles geleistet, Sie können stolz auf sich sein.

Sie waren schwanger und haben all die Strapazen überstanden, die nötig sind ein neues Leben auf die Welt zu bringen?

Wir beglückwünschen Sie und freuen uns mit Ihnen über den neuen Erdenbewohner.

Leider ist es aber so, dass man nach einer erfolgreichen Gewichtsreduktion oder einer Schwangerschaft etwas zurück behält.

Nämlich ein schlaffes Bauchdeckengewebe.

Die Haut musste sich so weit ausdehnen, dass sie gerissen ist und nicht mehr an der Muskulatur anliegt. So bringt auch all das Training der Bauchmuskulatur nicht viel, denn die darüber liegende Haut hängt.

Ein unschönes Bild und obwohl sie nicht (mehr) übergewichtig sind, möchten sich viele Frauen nicht mehr im Bikini zeigen.

Was kann man gegen die hängende Haut am Bauch tun?

Der klassische Weg ist eine sogenannte Bauchdeckenplastik (fachl. Abdominoplastik).
Hierbei wird auf operativem Wege die überschüssige Haut und das darunterliegende Gewebe entfernt, d.h. weggeschnitten.

Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt und birgt die üblichen und bekannten Risiken einer Operation.

Zu den möglichen Komplikationen zählen Durchblutungsstörungen im Bereich des Bauchnabels, Narbenbildung, Dellen und Asymmetrien, Taubheitsgefühl, sowie die allgemeinen Operationsrisiken wie Thrombosen mit nachfolgender Lungenembolie und bakterielle Infektionen.

Die relativ großen Wundflächen, die bei dieser Operation unvermeidlich sind, können sehr einschränkend sein.

Was kann man tun, wenn man keine chirurgische Bauchdeckenstraffung durchführen möchte?

Weitere Möglichkeiten sind kosmetischer Natur, wie Cremes oder Schlammwickel, diese bringen aber in der Regel, wenn überhaupt nur einen kurzfristigen Erfolg.

Bauchstraffung mit dem Fadenlifting und Ionic LIFT

Wir bei forbeauty gelten nicht umsonst als Spezialisten auf dem Gebiet der nicht-chirurgischen Behandlungen und so haben wir auch für diesen Fall eine Behandlungsmethode entwickelt.

Uns stehen hierzu das Fadenlifting und das Ionic LIFT zur Verfügung. Beides bewährte Methoden, die bei uns schon über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden.

Bei der von uns entwickelten Methode werden beide Behandlungen durch eine spezielle Methode mit einander verbunden.

Das Fadenlifting am Bauch führt zu einem Aufbau von collagenem Stützgewebe und bildet somit das Fundament und bietet den Halt.

Ionic LIFT strafft indem die überschüssige Haut „geschrumpft“ wird.

Evtl. vorhanden Dehnungsstreifen können während der Behandlung sofort mit behandelt werden.

Kostenfreie Beratung zur Lidstaffung ohne OP in Karlsruhe

Um Ihnen genauere Infos auch in ihrem persönlichen Fall geben zu können, bieten wir Ihnen ein individuelles und kostenfreies Beratungsgespräch an. Dies können Sie bequem unter 0721-8248040 oder über das Kontaktformular vereinbaren.



Nachfolgend sehen Sie Erfahrungsberichte zum Thema Bauchstraffung ohne OP


"Trotz jahrelangem Training habe ich meinen Bauch nicht fester und straffer bekommen. Mit dem Ergebnis der Bauchstraffung mit Fäden und dem Ionic bin ich sehr zufrieden. "