forbeauty
Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen behandeln

Oftmals sind Dehnungstreifen das Resultat einer schnellen Gewichtszunahme oder einer Bindegewebsschwäche. Sie kommen oft an

  • Bauch
  • Brust
  • Oberarmen
  • Oberschenkeln
  • und Gesäß / Po vor.

Jedoch tauchen sie auch als sogenannte Schwangerschaftsstreifen bereits während oder infolge einer Schwangerschaft am Bauch auf. Sie entstehen durch die Überdehnung des Gewebes und hinterlassen feine Risse in der Unterhaut.

Das Problem der Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen ist, dass sie weder nach einer starken Gewichtsreduktion noch nach dem Gebären des Kindes und der Rückbildung des Körpers wieder verschwinden.

Die übrig gebliebenen Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen vermiesen Ihnen die gute Laune und den Stolz über die eventuell zurückgewonnene Strandfigur?
Sie möchten Ihre glatte Haut zurück ohne die deutlich hervorstechenden roten oder weißen Dehnungsstreifen oder Schwangerschaftsstreifen?

Bei forbeauty Karlsruhe versuchen wir unser Bestes, um Ihnen Ihre schöne Haut zurück zu geben! Hierfür haben wir je nach Beschaffenheit der Haut und Ausmaß der Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen zwei Möglichkeiten und sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Einzelheiten

  • Zwei Methoden um Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen zu behandeln

    Die erste Methode ist das Microneedling. Das Microneedling wird mit einem Dermapen durchgeführt. Der Behandlungskopf des Dermapens ist mit 12-36 feinen Nadeln besetzt, welche eine Länge von 0,5 mm bis zu 2,0 mm aufweisen können. Diese Nadeln perforieren durch schnelle Auf- und Abwärtsbewegungen die Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen, sodass winzige Verletzungen unter der Hautoberfläche entstehen. Diese Verletzungen sind bewusst gewollt und kontrolliert, denn nun beginnt der Körper selbst die zerstörten Zellen abzubauen, um neue Zellen bilden zu können. Es entstehen neue Kollagen- und Elastinfasern unter der Hautoberfläche, sodass eine neue Struktur der Haut entsteht. Die Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen werden von Behandlung zu Behandlung blasser und sind weniger auffällig. Sie passen sich der Hautpartie ihrer Umgebung an.


  • Ionic LIFT - Hautverjüngung

    Es werden bei beiden Methoden, dem Micro-Needling oder dem Ionic Lift, mehrere Behandlungen benötigt. Die Anzahl der Behandlungen, sowohl bei Ionic LIFT und dem Microneedling, ist abhängig von verschiedenen Merkmalen wie beispielsweise dem Ausmaß der Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen, der Hautregion und der Heilungsfähigkeit des Körpers. Der Abstand zwischen den Behandlungen liegt bei zwei bis acht Wochen, sodass sich die Haut optimal auf die nächste Behandlung vorbereiten kann. Die Nebenwirkungen sind in der Regel leichte Schwellungen, Rötungen und das Bilden eines Schorfs, welche sich innerhalb von ein bis fünf Tagen wieder legen. Jedoch werden weder während der Behandlung bei forbeauty in Karlsruhe noch anschließend Schmerzmittel oder eine Betäubung benötigt, sodass Sie sofort wieder in Ihren Alltag starten können.


  • Kostenfreie Beratung zu Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen in Karlsruhe

    Welche Behandlung am besten für Ihre Dehnungsstreifen oder Schwangerschaftsstreifen geeignet ist, kann in einem kostenfreien und persönlichen Beratungsgespräch mit unserem Fachberater analysiert werden. Wir bitten Sie, telefonisch einen Termin zu vereinbaren, sodass wir uns genügend Zeit für Sie und Ihr Problem mit Ihren Dehnungsstreifen und Schwangerschaftsstreifen nehmen können.

Sie haben Fragen?