forbeauty
Permanent Make-up

Die Beratung

In einem ausführlichen und kostenfreien Beratungsgespräch in Karlsruhe werden Ihre Wünsche und Ziele erörtert und definiert. Eine Hilfestellung, welche Art von Permanent Make-up am besten zu Ihrem Typ passt, ist für unsere Make up Artists selbstverständlich.

Die Haltbarkeit

Ein Permanent Make-up sollte eine wohlüberlegte Behandlung sein. Eine ausführliche und kompetente Beratung ist daher unerlässlich, da die Farben und Form in der Regel für die nächsten 2-7 Jahre erhalten bleiben.

Wir für Sie

Wir erfüllen in Karlsruhe auch Sonderwünsche wie z. B. ein Grund-Make-up, d.h. Sie können gerne trotzdem jeden Tag noch einen neuen Stil oder auch andere Farben zusätzlich zum Permanent Make-up auflegen.

Täglich perfekt geschminkt.
Das ist für die Frau von Heute ein absolutes Muss.
Genau hier setzen unsere Permanent Make-Up Spezialistinnen in Karlsruhe an.

Zu den meist durchgeführtesten
Permanent Make-up’s gehören:

  • Die Augenbrauen, z. B. Auffüllen und die Konturformung.
  • Die Wimpernkranzverdichtung, z. B. ein Lidstrich zwischen den Wimpernhärchen um die Augenbraue dichter wirken zu lassen.
  • Ein Lidstrich, z. B. Linien für Eyeliner sowohl am Oberlid als auch am Unterlid.
  • Lippliner für eine verbesserte Lippenkontur aber auch um die Lippen optisch zu vergrößern oder zu verkleinern.
  • Lippen-Farbauffüllung, Schraffur der kompletten Lippen, damit diese voller und kräftiger wirken.

Häufig werden Lippliner und Lippen-Farbauffüllungen auch mit einer Hyaluron-Behandlung zur Lippenvolumenvergößerung durch unser Behandlerteam kombiniert.

Zusätzlich beraten wir Sie auch kostenfrei zum Thema Permanent Make-up in Karlsruhe in den Bereichen:

  • Auffrischung von verblasstem Permanent Make-up
  • Reparaturen von schlechtem Permanent Make up
  • oder die Aufhellung oder Entfernung von Permanent Make up

Die Preise für das Permanent Make-up richten sich generell nach Zeit und Aufwand. Bitte lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot inklusive Vorzeichnen und Farbprobe erstellen.

Erfahrungsberichte
Das sagen unsere Gäste über uns

“Nach einer Superberatung habe ich die Sitzungen und das Ergebnis sehr genossen, da alles wirklich freundlich und kompetent und ganz toll organisiert ist. Vielen lieben Dank.“
“Augenbrauen Permanent Makeup: Perfekt nach 2 Behandlungen, kleine Nacharbeiten ohne Probleme. Forbeauty empfehle ich jederzeit weiter.“
“Ausführliche, individuelle Beratung vor der Behandlung, sehr persönlich , die Permanent-Make-up Behandlung selbst wurde sehr professionell durchgeführt. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, es entspricht vollumfänglich meine Erwartungen! Forbeauty würde ich jederzeit weiterempfehlen!“
“Herr Müller hat die Härchenzeichnung perfekt hinbekommen. Ich bin sehr sehr sehr zufrieden mit meinen Augenbrauen und würde es jedem weiterempfehlen, da hier auf die Wünsche des Patienten/Kunden eingegangen werden und man sich viel Zeit nimmt.“

“Permanent Make Up in Perfektion
Schon immer habe ich durch meine sehr hellen, kaum vorhandenen Augenbrauen, gelitten. Das ist nun vorbei – dank der Beratung durch forbeauty habe ich den Schritt gewagt, meine Augenbrauen pigmentieren zu lassen und bin überglücklich mit dem Ergebnis. Hr. Müller hat sich unglaublich viel Zeit genommen und in mehreren Sitzungen mit viel Geduld, Fachwissen, Kompetenz und Fingerspitzengefühl ein perfektes, natürliches Ergebnis gezaubert. Ich kann die Behandlung uneingeschränkt weiterempfehlen.“

Mehr Details über Permanent Make-Up

  • Augenbrauen

    Oftmals entsprechen die tatsächlichen Augenbrauen vieler Frauen nicht den gewünschten Augenbrauen. Dies kann verschiedene Gründe haben.
    Zum Beispiel können die Haare mit der Zeit oder aufgrund einer Krankheit ausfallen. Zudem kann durch das Zupfen die Wurzel beschädigt worden sein, sodass das Haar nicht mehr nachwachsen kann oder eine unschöne Narbe spaltet die Augenbraue. Jedoch können die Augenbrauen auch aufgrund der Form, Kontur oder der Symmetrie nicht zueinander passen.Viele Frauen greifen dann zu Puder und Make-up. Dies ist allerdings eine sehr anstrengende Prozedur, die mindestens täglich durchgeführt werden muss.

    Sie möchten morgens aufwachen und zufrieden mit Ihren Augenbrauen im Gesicht sein? Die Zeit für andere wichtigere Dinge einsetzen? Sich wohl fühlen, wenn Sie in den Spiegel schauen? Dann können wir von forbeauty Karlsruhe Ihnen dank des Permanent Make-ups oder der neuen Methode des Microbladings helfen.

    Bei dem herkömmlichen Permanent Make-up werden die Augenbrauen je nach Wunsch entweder ganz ausgezeichnet oder einzelne Härchen nachgezeichnet, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Die Farbpigmente werden mit einer dünnen Nadel eines Permanent Make-up-Gerätes bei forbeauty in Karlsruhe direkt in die Haut eingebracht. Der Unterschied zum Tattoo ist, dass das Permanent Make-up an den Augenbrauen nicht so tief wie ein Tattoo gestochen wird. Sie unter folgendem Link lesen: Härchenzeichnung

    Eine Alternative zu dem herkömmlichen Permanent Make-up an den Augenbrauen ist das Microbladin, welches vor allem seit 2014 in Deutschland bekannt geworden ist und bei forbeauty Karlsruhe durchgeführt wird. Diese Methode zur Pigmentierung der Augenbrauen dient ausschließlich zur Härchenzeichnung, da die Farbpigmente nicht maschinell durch ein Gerät in die Haut gebracht werden, sondern mithilfe eines Blades. Ein Blade besteht aus einer aneinandergereihten Nadelfolge, welche in einen Pen eingesetzt wird. Mit dem Blade ritzt man zunächst die Haut auf und bringt dann anschließend die Farbpigmente ein, welche dann einziehen. Diese Methode des Permanent Make-ups an den Augenbrauen erfordert viel Feingefühl, da die Härchen nicht zu dick, zu oberflächlich oder zu tief eingezeichnet werden dürfen. Allerdings ist hier ein besonders natürliches Ergebnis zu erwarten. Weiteres können Sie unter folgendem Link lesen: Micro-Blading
    Kostenfreie Beratung zu Permanent Make up an den Augenbrauen
    Welche Methode des Permanent Make-ups Ihrer Augenbrauen für Sie die Optimalste ist, können wir nach Betrachtung der Augenbrauen und Besprechung Ihrer Wünsche bei einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch besprechen.
    Hierzu würden wir Sie gerne zu forbeauty Karlsruhe einladen.


  • Härchenzeichnung

    Markante, schön gezeichnete Augenbrauen verleihen Ihrem Gesicht Charakter. Deshalb möchten viele Frauen ihre Augenbrauen betonen und verwenden dafür Stifte oder Augenbrauenpuder. Doch häufig entsprechen Wuchs und Dichte nicht den eigenen Wunschvorstellungen und dem heute vorherrschenden Idealbild. Durch jahrelanges Zupfen oder den fortschreitenden Alterungsprozess wird es notwendig, dass sie ihre Augenbrauen optisch auffüllen und mithilfe von Farbe die Augenbrauen vervollständigen müssen. Das ist bei sehr dünnen oder hellen Augenbrauen nicht selten eine mühselige Prozedur.

    Feinste Härchenzeichnung

    Diese haargenaue Millimeterarbeit können Sie sich ersparen, wenn Sie sich für eine Form- und Farbunterstützung durch ein Permanent Make-up entscheiden. Mithilfe einer speziellen Härchentechnik unterlegen wir Ihre eigenen Härchen mit Pigmenten und sorgen so für eine optische Verdichtung Ihrer Augenbrauen. Lassen Sie uns Ihre Augenbrauen auffüllen durch eine fachgerechte Augenbrauenhärchenzeichnung, so werden Lücken im Haarwuchs sowie eventuell bestehende Narben unsichtbar. Ihre „neuen“ Augenbrauen in Härchenzeichnung wirken natürlich und werden farblich auf Ihren Typ, Ihren Teint und Ihre Haarfarbe abgestimmt.

    Gleichmäßige Augenbrauen als Rahmen für Ihre Augen

    Mit einem dezenten Permanent Make-up können Sie Ihre Augenbrauen betonen, ohne täglich stricheln und pinseln zu müssen. Durch die zarte, aber intensive Augenbrauenhärchzeichnung lässt sich der natürliche Wuchs Ihrer Augenbrauen wiederherstellen oder korrigieren. Sie lassen Ihre Augenbrauen vervollständigen und zugleich perfekt Ihrer Gesichtsform anpassen. Sie werden sehen, wie viel schöner Ihr übliches Augen-Make-up dank der von uns angewendeten Härchentechnik zur Geltung kommt. Denn Ihre Augenbrauen in Härchenzeichnung bilden einen attraktiven Rahmen für Ihre gesamte Augenpartie.

    Härchentechnik für „Patienten ohne eigene Augenbrauen“

    Permanent Make-up mit Augenbrauenhärchenzeichnung ist außerdem eine ideale Lösung, falls Ihre Augenbrauen aus gesundheitlichen Gründen kaum noch vorhanden sind. Dann pigmentieren wir alle Linien in Härchentechnik und verhelfen Ihnen bei fehlenden Augenbrauen zu neuen, natürlich wirkenden Brauenbögen. Bei teilweise fehlenden Härchen und sehr dünnen Stellen lassen sich mit unserer bewährten Methode der Härchentechnik ebenfalls Ihre Augenbrauen auffüllen.

    Preise für ein Permanent Make up mit Härchenzeichnung

    Individuell besprechen wir Ihre gewünschte Form und Farbe und zeichnen diese nach Ihren Vorgaben vor.

    Kostenfreie Beratung zu Ihrer Wunschform

    Bevor wir Ihre Augenbrauen durch schonendes Permanent Make-up betonen, führen wir mit Ihnen ein ausführliches Beratungsgespräch. Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein und richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen. Gern klären wir Sie über unsere Methoden auf, mit denen wir Ihnen zu attraktiven Augenbrauen in Härchenzeichnung verhelfen oder Ihre Augenbrauen vervollständigen.


  • Microblading

    Perfekte Augenbrauen mit der neusten Microblading Methode

    Bei dem sogenannten Micro-Blading, die forbeauty anbietet, handelt es sich um eine Alternative zum Permanent Make-ups. Diese Methode wird hauptsächlich zur Augenbrauen-Härchenzeichnung eingesetzt. Der Unterschied zum normalen Permanent Make-up ist, dass die Farbe nicht maschinell in die Haut eingebracht wird, sondern manuell. Diese Behandlung kann zum Beispiel bei nur wenig Augenbrauenwuchs angewandt werden, um die Haare zu verdichten. Die aus dem asiatischen Raum stammende Methode wird derzeit auch weltweit immer beliebter.Mit leichtem Druck werden die Farbpigmente mit Hilfe von Blads (mehrere, steril verpackten, nebeneinander angereihte Nadeln) sanft in die Haut eingearbeitet. Das Endergebnis ist so fein, dass es nicht mehr möglich sein wird, die echten von den gezeichneten Härchen zu unterscheiden.

    Das Micro-Blading ist die geeignete Methode für Kunden, die die Optik ihrer Augenbrauen verbessern wollen. Vor allem ist es für Kunden geeignet, die ein natürliches Ergebnis erzielen möchten. Selbst Menschen, die unter Alopezie leiden, haben hier eine tolle Methode gefunden.


  • Lidstrich

    Um die Augenpartie besonders zu betonen, gibt es die Möglichkeit mit Hilfe feiner Farbpigmente eine dauerhaftes Make up zu kreiren. Das Permanent Make up hat den Vorteil, sowohl wasserfest zu sein als auch immer für ein optisches Highlight zu sorgen, ohne dass man nachschminken muss. Ähnlich wie bei einer Tättowierung wird mit dünnen Nadelstichen die Farbe aufgetragen, allerdings bleibt die Farbe hierbei nur kurz unter der Oberhaupt und dringt nicht weiter ein.

    Welche Partie im Augenbereich eignet sich besonders für Permanent Make up?
    Ein dauerhafter Lidstrich oder auch eine Wimpernkranzbetonung am Augenlid lassen das Auge strahlen und größer wirken. Ein Lidstrich oben oder ein Lidstrich unten betont die Augenlider wunderbar, ist aber insbesondere für den Laien sehr schwer zu ziehen. Denn schon die kleinste Abweichung sorgt dafür, dass ein Lidstrich Oberlid oder ein Lidstrich Unterlid eher wie ein Balken wirkt. Ein modellierter Lidstrich hat dagegen den Vorteil, immer akkurat gezogen zu sein. Ein Lidstrich am Augenlid darf aber auf keinen Fall künstlich wirken, sondern soll als Basis für ein gut geschminktes Gesicht dienen. Wer morgens aufwacht, hat vielleicht Lust auf einen blauen Lidstrich Unterlid und einen grünen Lidstrich oben. Dann sollte dies möglich sein, auch wenn bereits ein modellierter Lidstrich die Augenlider ziert. Der Name Permanent Make Up bezeichnet zwar eine dauerhafte Anwendung zum Beispiel als Lidstrich Oberlid oder als Lidstrich unten, jedoch verblassen die Farbpigmente mit der Zeit und müssen nachgezogen werden oder können anders gesetzt werden.

    Unterschied Lidstrich zur Wimpernkranzbetonung

    Die Haare am Wimpernkranz werden mit den Jahren dünner oder fallen aus. Um den Wimpernkranz zu betonen, kann man eine Verdichtung der Wimpern anwenden. Im Gegensatz zum Lidstrich wird keine Linie gezogen, sondern an der Stelle, an der die einzelnen Haare am Wimpernkranz wachsen, werden Farbpigmente implantiert. Das lässt den Wimpernkranz dichter und strahlender wirken und die Augen dementsprechend größer.
    Bevor ein Permanent Make up gesetzt wird, lässt man sich erst mit einem Stift das mögliche Ergebnis vorzeichnen. Erst bei gefallen werden die dauerhaften Farbpigmente am Augenlid angebracht.

    Beratung – sehr wichtig!

    Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen kostenfreien Beratungstermin, damit wir Ihren Wunsch vor Ort gemeinsam besprechen können.


  • Lippen

    Verblassende Lippenfarben, asymmetrische Formen und fehlendes Volumen können die Ausdruckskraft und Schönheit der Lippen stark beeinträchtigen. Mit Lippenstift lassen sich die Lippenfarbe, -form und -fülle zwar ausgleichen – auf Dauer wird ständiges Auftragen aber vielen einfach nur lästig.
    Permanent Make up ist dafür eine tolle und vor allem haltbare Alternative.

    Was ist Permanent Make up?

    Dauerhaftes Make up – ob für die Lippen oder den Lidstrich, ist ähnlich einer Tätowierung. In der Wirkung aber deutlich natürlicher.
    Hierbei wird zunächst eine passende Spezialfarbe ausgewählt oder individuell angemischt und auf die gewünschten Bereiche aufgetragen. Im Anschluss werden die Farbpigmente mit einer sehr feinen Nadel in die unteren Hautschichten eingearbeitet. Und so haltbar gemacht.Das Ergebnis ist allerdings nicht unveränderlich. Je nach Beschaffenheit der Haut, der Gewohnheiten und der Intensität der Umwelteinflüsse können die Farben verblassen. Da dies aber allmählich vor sich geht, ist das Ergebnis dennoch natürlich.

    Die Möglichkeiten des Permanent Make-up’s an den Lippen

    Ob sie sehr blass ist oder ungleichmäßig – die Lippenkontur hinterlässt einen entscheidenden Eindruck. Ist sie verschwommen oder zu hell, kann die Erscheinung geradezu kränklich sein.

    Mit der Lippenkonturierung durch Permanent Make up entsteht hingegen eine frische Optik. Die weder ständig ausgebessert noch nachgezogen werden muss. Ohne Lippenstift kann sie jedoch teilweise sehr auffällig wirken.Ausgehend von der Lippenkonturierung kann eine Lippenmodellierung erfolgen. Dabei wird die gewählte Lippenfarbe als Teilschattierung von außen nach innen aufgebracht. Die inneren Bereiche bleiben frei. Die Optik wird voller und voluminöser. Oder bei Bedarf auch symmetrischer. In Kombination hiermit ist meist nur noch wenig zusätzliche Farbe notwendig, wenn überhaupt.Als dritte und aufwendigste Variante des dauerhaften Make ups kann eine Vollschattierung erfolgen. Das komplette Ausschattieren wird auch als Lippenvollzeichnung und Lippenfarbauffrischung bezeichnet. Durch diese wird die gesamte Lippenfläche gleichmäßig gefärbt – von der Lippenkontur bis zum inneren Rand. Es entsteht der Effekt eines perfekt geschminkten oder auch ganz natürlichen, jugendlichen Mundbereichs. Entscheiden Sie sich für diese Variante, können Sie auf Lippenstift getrost verzichten. Ihn aber natürlich dennoch tragen, wenn Ihnen der Sinn danach steht.Worauf die Wahl auch immer fällt, die Entscheidung und das genaue Vorgehen sind in jedem Fall individuell. Denn es geht bei dem dauerhaften Make up nicht darum, eine Maske aufzulegen – sondern Schönes zu betonen und Ungeliebtes zu korrigieren.


  • Wimpernkranzverdichtung

    Ihr Augenaufschlag gewinnt an Intensität und Ausdruckskraft, wenn Ihr Wimpernkranz schön dicht ist und Ihr Augenlid durch einen Lidstrich unten und/oder oben betont wird. Falls Ihre Wimpern nicht so beschaffen sind, wie es Ihren eigenen Idealvorstellungen entspricht, helfen Sie vermutlich mit Eyeliner und Kajal nach. Dadurch wirken Ihre Augen größer, und es fällt weniger auf, falls die Härchen Ihrer Wimpern am Ober- und Unterlid mit der Zeit ausdünnen oder ausfallen.
    Fehlende Wimpern ersetzen durch Wimpernkranzbetonung
    Leichter haben Sie es mit einem Permanent Make-up zur Wimpernkranzbetonung. Sie ersparen sich damit die millimetergenaue Akzentuierung von Wimpernkranz und Augenlidern. Mit unserer speziellen Technik pigmentieren wir einzelne Lidpunkte, die die fehlenden Wimpern an Ihrem Unter- und Oberlid ersetzen. Auf diese Weise gelingen eine optische Verdichtung und zugleich eine effektvolle Wimpernkranzbetonung. Sie können weiterhin Mascara benutzen oder sich die Wimpern färben lassen. Ihr aufgefüllter Wimpernkranz am Ober- und/oder Unterlid unterstützt die Attraktivität Ihres Augen-Make-ups mit Lidschatten und Mascara.
    Eine Kombination von modelliertem Lidstrich und Wimpernkranzbetonung
    Einen zusätzlichen Effekt für eine ausdrucksvolle Augenpartie erreichen Sie durch einen Lidstrich oben oder unten. Wir betonen die Form Ihrer Augen mit einem Lidstrich Oberlid und/oder einem Lidstrich Unterlid. Ein modellierter Lidstrich sorgt dafür, dass Sie auch ohne Make-up gut aussehen. Vergessen Sie das mühselige Hantieren mit flüssigem Eyeliner, bei dem es meistens gerade dann kleine Pannen gibt, wenn Sie es eilig haben.
    Auch als Brillenträgerin kennen Sie die Mühe, die Ihnen ein perfekter Lidstrich Oberlid oder Lidstrich Unterlid bereitet. Wir verbreitern Ihren Lidstrich oben zum Ende ein wenig, damit Ihre Augen noch größer wirken. Den Rest Ihres Augen-Make-ups besorgen Sie mit Ihren üblichen Utensilien, um Augenlid und Wimpern wirkungsvoll hervorzuheben. Sie tragen mit Ihrem Lidstrich Oberlid und/oder Lidstrich Unterlid eine lang haltende harmonische Kontur und können damit beispielsweise unbeschwert baden und schwimmen. Auch Hitze macht weder Ihrem Lidstrich oben noch Ihrem Lidstrich unten etwas aus.
    Kostenfreie Beratung für Ihr Permanent Make up
    Wenden Sie sich in allen Fragen zur Wimpernkranzbetonung vertrauensvoll an uns. Wir beraten Sie auch gern zum Thema modellierter Lidstrich und besprechen mit Ihnen, wie dezent oder markant Sie Ihr Permanent-Make-up für Wimpernkranz und Augenlid wünschen. Wir arbeiten mit schonenden Methoden und garantieren Ihnen ein Ergebnis, das Ihren Wünschen entspricht.


  • Entfernen von Permanent

    Ein misslungenes Permanent Make-up bedeutet nicht nur erheblichen Frust, es kann zur sehr leidvollen Erfahrung werden. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten für Korrekturen oder die komplette Entfernung. Das geht leider nicht immer ganz schmerzfrei und der Zeitaufwand und die Kosten können verglichen mit denen des ursprünglichen Permanent Make-up deutlich höher ausfallen. Wichtig ist eine qualifizierte Beratung vor der Korrektur oder Entfernung, um den individuell richtigen Weg zum perfekten Erscheinungsbild zu finden. Hier ein kleiner Überblick über die besten Methoden der Entfernung oder Korrektur von Permanent Make-up.
    Korrekturfarben: Entfernung des alten Permanent Make-up durch überdeckende Pigmentierung
    Eine Verzeichnung, das heißt, die Farbfläche, die man nicht mehr haben will, wird hier mit Pigmentierfarbe überpigmentiert (überdeckt). Die Pigmentierung kann dem natürlichen Hautton perfekt angeglichen werden und soll im günstigsten Fall das alte Permanent Make-up so überdecken, dass es nicht mehr zu sehen ist. Wenn die Entfernung auf diese Weise gelingt, wird die pigmentierte Haut ihre Farbe nicht mehr verändern – sie bräunt zum Beispiel nicht in der Sonne. Beim Einbringen der Pigmentierfarbe in die Haut kann diese sich allerdings mit den vorhandenen Farbpartikeln des vorigen Permanent Make-up vermischen und das ursprünglich angestrebte Farbergebnis verändern. Das Risiko besteht darin, dass das Entfernen nicht ganz gelingt und die Verzeichnung abgeschwächt sichtbar bleibt (besonders bei vormals dunkler Pigmentierung) .
    Ausbesserungs-Korrekturen und teilweises Entfernen unerwünschter Pigmentierung
    Im Lauf der Zeit kann es zu Verfärbungen des Permanent Make-up kommen: bei den Lippen meist blau-lila, bei den Augenbrauen rötlich-orange. Korrekturen mit speziellen Farben sind gut machbar. Eine Entfernung von Augenbrauenenden, die nicht gefallen, ist genauso möglich wie Korrekturen von Ober- und Unterlippen-Überzeichnung. Bei einer stark asymmetrischen Augenbrauen- oder Lippen-Verzeichnung kommt man oft nicht um eine teilweise Entfernung herum. Hier kann für kleine Flächen (maximal ein Quadratzentimeter) das Tattoo-Removing Verfahren eingesetzt werden. Eine säurehaltige Substanz wird in die Haut einpigmentiert und löst alte Farbpigmente. Diese wandern dann in Richtung Hautoberfläche und werden in der Abheilphase ausgestoßen. Bei tief einpigmentiertem Permanent Make-up und im Augenbereich ist diese Methode aber absolut ungeeignet.
    Entfernen und Korrekturen von unerwünschter Pigmentierung durch Laser-Therapie
    Die Therapie mit Laser ist etwas kostenintensiver, hat aber die meisten Vorteile. Laser kann auf größeren Hautflächen sehr schonend eingesetzt werden und erreicht auch Pigmentierungen in tieferen Hautschichten. Dadurch wird das erfolgreiche Entfernen oder eine Korrektur von massiven Verzeichnungen möglich. Die Farbe alter Permanent Make-ups kann normalerweise ohne Rückstände entfernt werden, da sie bei fachgerechter Pigmentierung nicht allzu tief in die Hautschicht eingebracht wurde. Daher ist auch die Gefahr einer Narbenbildung relativ gering. Leider gibt es auch meist ältere Permanent Make-ups, die so tief wie ein Tattoo in die Haut eingebracht wurden und für den Laser schlecht erreichbar sind. Aber das ist eher die Ausnahme und für das Problem der Korrektur oder der Entfernung kann ganz sicher eine Lösung gefunden werden.
    Eine Einschränkung hat der Laser allerdings: Das Entfernen eines Lidstrichs am Auge wird damit nicht durchgeführt, da die Gefahr einer Augenschädigung durch den Laser-Strahl viel zu hoch ist. Zum Entfernen eines Lidstrichs kommt nur obige Methode der überdeckenden Pigmentierung mit Korrekturfarbe in Frage.
    Lassen Sie sich kostenfrei beraten!
    Wenn eine Korrektur oder das Entfernen eines Permanent Make-ups wünschen, dann vereinbaren Sie am besten jetzt gleich einen kostenfreien Beratungstermin vor Ort. In dieser Beratung klären wir mit Ihnen welche Risiken und Nebenwirkungen eventuell bestehen und schauen, welche für Sie die beste Behandlungsmoethode zur Entfernung Ihres PMU (Permanent Make up) ist.
    Telefon: 0721 8248040


  • Korrektur von schlechtem/missglückten Permanent Make up

    Rufen Sie uns an unter

    0721 8248040

    oder klicken Sie hier und

    schreiben uns


  • FAQ Permanent Make-Up

    Wir möchten Ihnen hier einen Auszug der häufigsten Fragen und die Antworten zum Permanent Make up in Karlsruhe zur Verfügung stellen.
    Wie funktioniert das Permanent Make-up?
    Grundsätzlich ist die Behandlungstechnik dem Tätowieren sehr ähnlich. Beim Permanent Make up werden jedoch mit Nadeln gearbeite, die nicht so tief in die Haut gestochen werden wie bei einem Tattoo. Zudem ist die Zusammensetzung der Farben anders und die Pigmentierung hält in der Regel ca. 2-7 Jahre.Kann man ein Permanent Make-Up wieder entfernen?
    Das Permanent Make up, lässt sich meist nur schlecht entfernen. Dennoch gibt es Hoffnung. Wir selbst in Karlsruhe bieten zum Entfernen des Permanent Make up´s zwei Methoden an:
    Retuschieren mit einer hautidentischen Farbe oder
    die Tattooentfernung mit Laser
    In wieweit Sie und Ihr Permanent Make up für eine dieser Behandlungen in Frage kommen, können wir vor Ort bei einem kostenfreien Beratungsgespräch prüfen.
    Woran erkennt man ein gutes Kosmetikstudio und die Qualität des Permanent Make up?
    Grundsätzlich muss man unbedingt auf Sauberkeit und Hygiene achten. Die Behandlungstechnik des Permanent Make up muss unbedingt von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Am besten lassen sie sich das Permanent Make up in einem kostenfreien Beratungsgespräch von dem Fachpersonal aufzeichnen oder skizzieren. Wichtig sind weiterhin die Form-und Farbtechnik und dass das gewählte Kosmetikstudio nicht mit einer Schablonentechnik arbeitet. Bei der Schablonentechnik wird oft das individuelle Gesicht mit seinen Augenbrauen und Lippen vernachlässigt.
    Was sind die beliebtesten Stellen für ein Permanent Make-up?
    Die meisten Behandlungen werden gleichermaßen an den Augenbrauen mit einer Kontur- oder Härchenzeichnung und an den Lippen mit einer Korrektur der Lippenkontur oder eine vollflächigen Schattierung der Lippen gemacht. Der Lidstrich am Augenlid ist ein häufig gewähltes Mittel um für ein solide Grund-Make-up zu sorgen. Hierbei sollte man allerdings auf eine dezente Farbwahl achten, um den Spielraum für Veränderungen oder Make-up Trends für das tägliche Make-up zu erhalten.
    Gibt es Frauen bei denen man ein Permanent Make-Up-Behandlung nicht anwenden kann?
    Man kann das Permanent Make up bei jedem Hauttyp anwenden. Jedoch ist bei Vorerkrankungen an dem zu behandelnden Areal oder bei Einnahme von Medikamenten, hauptsächlich blutverdünnende Arzneimittel, ein paar Dinge zu beachten. Dies erklären wir Ihnen gerne bei einem kostenfreien Beratungsgespräch in Karlsruhe.
    Welchen Vorurteile gibt es beim Permanent Make-up?
    Viele Interessierte verbinden das Permanent Make up mit einer schmerzhaften Behandlungen. Dies kann auch vorkommen, da jeder Mensch eine unterschiedliche Schmerzempflichkeit hat. Man kann allerdings auch auf eine Betäubungssalbe, ein oberflächiges Anästhetikum in Form einer Creme zurückgreifen. Vorsichtig sollte man ebenfalls bei der Farbwahl des Permanent Make up´s sein, nicht zu dunkel, nicht zu hell. Hierbei kann nur langjährig erfahrenes Fachpersonal, die die Entwicklung Ihrer Farben kennen, eine Hilfestellung geben.
    Gibt es Frauen, denen man ein Permanent Make-up empfehlen kann oder denen man davon abraten sollte?
    Empfehlen kann man das Permanent Make up Frauen mit wenig, keinen oder sehr dünnen Augenbrauen, schmalen bzw. dünnen Lippen oder einer „ausgefranzten“ Lippenkontur. Hier lassen sich die besten Ergebnisse erzielen. Abraten sollte man interessierten Frauen mit chronischen oder akuten Hauterkrankungen, fortgeschrittener Diabetis, schweren psychischen Störungen und während der Schwangerschaft und Stillzeit.
    Wir hoffen, Ihnen mit diesen FAQ´s einige Fragen vorab allgemein beantwortet zu haben.Falls sie weitere Fragen haben und Sie Interesse an einem kostenfreien und unverbindlichen Beratungsgespräch in Karlsruhe haben, können Sie dies gerne unter 0721 8248040 vereinbaren.

Sie haben Fragen? Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch!