forbeauty
PRP-Haarwurzelbehandlung

Für ein gesundes Haarwachstum ist es wichtig, dass die Haarwurzeln genügend Nährstoffe erhalten. Dies funktioniert jedoch nur, wenn eine optimale Blutversorgung an die Haarwurzel gewährleistet ist.

Ist dies nicht geben, kann es zu Haarausfall kommen.
Was tun gegen den nervigen Haarausfall? Toupet, Haartransplantation, Mikro-Haarpigmentierung oder eine PRP-Haarwurzelbehandlung. Doch was ist PRP?

Durch die PRP-Haarwurzelbehandlung (Stammzellenbehandlung) bei forbeauty – the medical aesthetic lounge können mit Eigenblut die Haarwurzeln neu aufgebaut werden. Dieses wird aus dem Blut des Patienten gewonnen, damit dieses wiederum in die Kopfhaut injiziert wird, wo der Haarausfall bereits begonnen hat. (PRP bedeutet platelet richt plasma und heißt übersetzt thrombozytenreiches Blutplasma.) Durch die Injektion des Blutplasmas werden die enthaltenen Wachstumsfaktoren (Proteine) freigesetzt und die Bildung neuer Zellen damit angeregt. Daher gilt das blutblättchenreiche Plasma, als natürliche Quelle der Zellerneuerung. Die Behandlung soll für eine bessere Durchblutung der Haarwurzel sorgen, damit die Nährstoffversorgung in Zukunft besser funktioniert.

Die PRP-Haarwurzelbehandlung sollte wiederholt werden. Wie oft und in welchen Abständen erfahren Sie nach einer genauen Analyse Ihres Haarausfalls bei Ihrem Fachberater bei forbeauty – the medical aesthetic lounge.

Einzelheiten

  • Ablauf einer PRP-Haarwurzelbehandlung in Karlsruhe

    Zu Beginn, wird dem Patienten Blut abgenommen. Dieses wird anschließend in einer Zentrifuge gefiltert, um das für die Behandlung benötigte Blutplasma zu gewinnen. Diese Blutplättchen werden dann in die betroffene Kopfhaut injiziert. Dadurch werden die Wachstumsfaktoren freigesetzt und neue Haarwurzelzellen zur Neubildung angeregt.
    Da es sich bei dieser Behandlung um körpereigenes Blutplasma handelt, sind allergische Reaktionen oder Nebenwirkung nicht zu erwarten. Diese Behandlung ist sehr gut verträglich und bei Mann und Frau in jedem Alter anwendbar.
    Lassen Sie sich zu diesem Thema ausführlich von Ihrem Fachberater bei forbeauty – the medical aesthetic lounge in Karlsruhe kostenlos und unverbindlich beraten. Diese Methode ist bereits für das Gesicht, um Falten zu glätten, auch unter dem Namen „Vampir Lifting“ durch viele Hollywood-Stars bekannt geworden. Hierbei wird das gewonnene Blutplasma in die Gesichtshaut injiziert und mit einem Microneedling in die Haut eingearbeitet. Bei beiden PRP-Behandlungsmethoden werden keine künstlich hergestellten Produkte verwendet. Alles Natur!
    Rufen Sie gleich an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular und vereinbaren Sie gleich Ihr kostenfreies Beratungsgespräch. 0721-8248040Diese Behandlung wird von unserem Heilpraktiker für ästhetische Medizin Oliver Kossmann durchgeführt.


Sie haben Fragen? Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch!